Vorträge & Tagungsorganisation

Univ.-Prof. Dr. Hartmut Stöckl


Vorträge 2011


  1. Gastvortrag: Universität Basel

  2. Internationale Tagung „Language as a Social and Cultural Practice - Advances in Linguistics“, Sektion „Communication in the New Media“ (08.06–10.06.2011)

  3. ,Die Infographik. Zur verbal-visuellen Logik eines alten und neuen Mediums‘


  1. Hauptvortrag: Universität Salzburg

  2. Internationales Symposion „Werbung – Keine Kunst!? Phänomene und Prozesse der Ästhetisierung von Werbekommunikation“ (06.05.2011)

  3. ,Ästhetik und Ästhetisierung von Werbung – Begriffliche Überlegungen‘



Tagungsorganisation/-durchführung 2011


  1. Universität Salzburg

  2. Internationales Symposion am Schwerpunkt ,Wissenschaft und Kunst‘ (Programmbereich ,Arts & Aesthetics‘) (06.05.2011)

  3. ,Werbung – Keine Kunst!? Phänomene und Prozesse der Ästhetisierung von Werbekommunikation‘



Vorträge 2010


  1. Gastvortrag: Universität Augsburg

  2. Philologisch-Historische Fakultät, Anglistisches Seminar, Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft, Prof. Bublitz, Interlinguistisches Kolloquium „Text und Bild in alten und neuen Medien“

  3. Sonderforschungsbereich/Kolloquium (03.02.2010)

  4. ,Semiotisch komplexe Texte. Methodisch-Analytische Überlegungen zur Verkoppelung von Sprache und Bild‘


  1. Einführungsvortrag: Uni Salzburg

  2. 3. Internationales Kolloquium „Kontrastive Medienlinguistik“ (04.03.2010)

  3. ,Medienlinguistik – Eine aktuelle Standortbestimmung‘


  1. Vortrag: Universität Leipzig

  2. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL), „Sprachräume“

  3. Themenbereich „Der Sprachraum der Wissenschaft“ (15.09.–17.09.2010)

  4. ,Die Infographik als Sprache-Bild-Text. Kommunikative Leistungen in der fachexternen Popularisierung von Wissen/Wissenschaft‘


  1. Antrittsvorlesung: Universität Salzburg

  2. Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät (20.10.2010)

  3. ,An den Grenzen des Sagbaren. Schreiben über Musik - Sprachliche Ressourcen der Klangbeschreibung‘



Tagungsorganisation/-durchführung 2010


  1. Universität Salzburg

  2. 3. Internationales Kolloquium „Kontrastive Medienlinguistik“ (04.03-06.03.2010)

  3. (zusammen mit Ao. Prof. Dr. Gudrun Bachleitner-Held, FB Romanistik/Uni Salzburg)

  4. ,Innovation – Spiel – Kreativität. Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven‘



Vorträge 2009


  1. Gastvorlesung: Eberhard Karls Universität Tübingen

  2. Neuphilologische Fakultät

  3. Seminar für Allgemeine Rhetorik (29.01.2009)

  4. ,Jenseits des Abbildens. Sprache-Bild-Bezüge in modernen Werbetexten‘


  1. Neuphilologische Fakultät

  2. Sonderforschungsbereich/Nachwuchskolloquium „Ambiguität/Bildrhetorik“ (29.01.2009)

  3. ,Gibt es eine Bildsprache? Zu Vor- und Nachteilen einer Betrachtung des Bildes in Analogie zur Sprache‘


  1. Vortrag: Internationale Tagung des IRCM

  2. Interdisziplinäres Forschungszentrum „Metamorphischer Wandel in den Künsten“, Universität Salzburg „Metamorphosen zwischen Sprache, Bild und Ton - Mediale und semiotische Re- und Transkodierungen“

  3. (13.03. 2009)

  4. ,Textverstehen und Textsortenentwicklung als Metamorphosen - am Beispiel der Werbung‘


  1. Einführungsvortrag: Internationales Symposion

  2. „Von der Tauglichkeit der Theorie in der Praxis - Medientheorien in der multimodalen Textanalyse (24.09.2009)

  3. ,Medientheorien und Multimodalität‘


  1. Gastvortrag: Universität Mannheim

  2. Romanisches Seminar/Medien- und Kommunikationswissenschaft (07.10.2009)

  3. ,Multimodale Textanalyse - Theorie und Praxis‘


  1. Gastvortrag: SMC Saalfelden

  2. Study and Management Centre, Nexus Kunsthaus Saalfelden (11.11.2009)

  3. ,Werbung - Kreativ und kalkuliert: Reflexionen über eine zentrale Textsorte der Moderne‘



Tagungsorganisation/-durchführung 2009


  1. Universität Salzburg

  2. Internationale Tagung des IRCM (12.03.-13.03.2009)

  3. (zusammen mit Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner, FB Anglistik/Uni Salzburg)

  4. ,Metamorphosen zwischen Sprache, Bild und Ton - Mediale und semiotische Re- und Transkodierungen‘


  5. Universität Salzburg

  6. Internationales Symposion (24.09.-25.09.2009)

  7. (zusammen mit PD Dr. Jan Georg Schneider, Exzellenzuniversität RWTH Aachen)

  8. ,Von der Tauglichkeit der Theorie in der Praxis - Medientheorien in der multimodalen Textanalyse‘



Vorträge 2008


  1. Gastvortrag: Karl-Franzens-Universität Graz

  2. Institut für Anglistik (29.04.2008)

  3. ,The Social Semiotics of the Language-Image-Link‘


  1. Plenarvortrag: AAUTE 2008 (Salzburg)

  2. (Austrian Association of University Teachers of English)

  3. Universität Salzburg (30.05.2008)

  4. ,The Multimodal Text - Theoretical and Analytical Inroads into Semiotic Complexity‘


  1. Eingeladener Symposionsvortrag: AILA World Congress 2008 (Essen, Germany)

  2. (Association internationale de linguistique appliquée)

  3. AILA Symposion „Multimodal Communication in a Multilingual World“ (25.08.2008)

  4. ,Beyond Depicting - Language-Image-Links in the Service of Advertising‘


  1. Eingeladene Keynote Speech: AILA World Congress 2008 (Essen, Germany)

  2. (Association internationale de linguistique appliquée)

  3. AILA Symposion „Audio-Visual Texts: Language and Motion Pictures“ (26.08.2008)

  4. ,The Social Semiotics of the Language-Image-Link‘


  1. Gastvortrag: Ringvorlesung, Universität Salzburg

  2. „Grundlagen der vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft“ (16.10.2008)

  3. ,Zeichen - Text - Sinn‘